Wichtige Publikationen



Printmedien aktuelle Publikationen:


„HIV-Prävention und männliche Beschneidung - Fragwürdiges Vorgehen der WHO in Afrika“

in DHIVA, Magazin für Frauen zu Sexualität und Gesundheit, Dezember 2015


„Mit oder ohne? - Was Frauen über die männliche Vorhaut wissen sollten“

in DHIVA, Magazin für Frauen zu Sexualität und Gesundheit, März 2016

„Hohe Investitionskosten, kurze Lebenszyklen und in der Regel rote Zahlen“

Interview mit Dr. Louise Bielzer, Professorin für internationales Event-Management an der Fachhochschule Heilbronn, erscheint im Solinger Stadtanzeiger im Februar 2017

„Beschneidung von Jungen und Mädchen - (K)ein Thema für den Kinderschutz?“

gemeinsam mit Dr. Kolja Eckert, erscheint demnächst im Kongressbuch des Kinderschutzforums

„Hohe Investitionskosten, kurze Lebenszyklen und in der Regel rote Zahlen“

Interview mit Dr. Louise Bielzer, Professorin für internationales Event-Management an der Fachhochschule Heilbronn, erscheint im Solinger Stadtanzeiger im Februar 2017

Noch nicht veröffentlicht - Publikationsmedien gesucht!

„Plädoyer fürs Hinschauen - Warum gerade Frauen sich gegen die Jungenbeschneidung engagieren sollten und manche das auch schon tun“


„Fragwürdige AIDS-Prophylaxe: Massenbeschneidungen der WHO in Afrika“

(Langfassung - ein Abstract davon ist in DHIVA erschienen).
Radio
"Verwundet an Körper und Seele - weibliche Genitalverstümmlung in Afrika und Europa"
von Renate Bernhard & Sigrid Dethloff, 56-Minuten-Radiofeature gesendet in NDR / DLF / WDR / BR / DLR / SFB / ORF 1999 (Katholischer Journalistenpreis 2000)
Filme
"Narben, die keiner sieht - Beschnittene Frauen in Deutschland"
von Renate Bernhard & Sigrid Dethloff, 30-Minuten-TV-Doku, ARD 2001 (Eine-Welt-Filmpreis NRW 2002)

"Zur Ehe gezwungen - Frauen fliehen aus ihren Familien"
von Renate Bernhard & Sigrid Dethloff, 45-Minuten-TV-Doku, ARD 2005 (nominiert für den Prix Europa 2005)

"Iss Zucker und sprich süß - Zwangsheirat, die so genannte Familienehre und ihre Opfer"
von Renate Bernhard & Sigrid Dethloff, 55-Minuten-Dokumentation für Filmvorträge, 2006

"Hibos Lied - Beschnittene Frauen und die Macht der Tradition"
von Renate Bernhard & Sigrid Dethloff, 55-Minuten-Dokumentation für Filmvorträge, 2007
Bücher
"Aus der Erinnerung: Der Giesenhof"
Familienchronik über die Entwicklung eines Bauernhofes und seiner Familie über mehrere Generationen
von 19. Jahrhundert bis heute erstellt in Zusammenarbeit mit Elisabeth Birgel, Privatpublikation, Meerbusch, 2004

"Keine Zeit" - Wenn die Firma zum Zuhause wird und zu Hause nur Arbeit wartet"

Bearbeitung der deutschen Übersetzung einer Studie über Work-Life-Balance der amerikanischen
Soziologin Arlie Russell Hochschild
Originaltitel: "The Time Bind - When Work Becomes Home and Home Becomes Work", 1997 deutsche Übersetzung: Leske + Budrich, Opladen 2002, 305 Seiten
www.vs-verlag.de/Buch/978-3-531-14468-9/Keine-Zeit.html

"Wenn es soweit sein wird mit mir, brauch´ ich den Engel in Dir - Zehn Jahre Hospizarbeit"
Jubiläumsschrift zum zehnjährigen Bestehen der ökumenischen Hospizgruppe am Reformierten Gemeindestift, Wuppertal Born-Verlag 2008, 112 Seiten
www.hospizdienst-wuppertal.de
Pdf: Jubiläumsschrift zum Nachlesen